Open Site Navigation

Höchste Haltbarkeit.
Absolute Zuverlässigkeit

Vertrauen auch Sie unserem Spulen-Know-how. Wir kennen die Anforderungen unserer Kunden genau und finden immer eine passende Lösung.

Spulen von AstroPlast. Passend für Ihren Erfolg

Wickelbare Güter spielen eine große Rolle in vielen Branchen und bei vielen Anwendungen. Unsere Spulen eignen sich für das Aufwickeln und den Transport von Elektrokabeln, Monofile, Lichtwellenleiter, Litzen, Kupferdrähten, Metallbändern und Drahtseilen geeignet. Sie finden Verwendung in vielen Branchen wie zum Beispiel der Medizintechnik, der Elektronik oder der Kommunikationstechnik.

Wir sorgen für passgenaue Produkte für die benötigten Füllmengen und die Anpassung an die benötigten Materialanforderungen. Sie wählen die Flanschgröße, den Kerndurchmesser oder auch die Wickelbreite. ​Zahlreiche Spulen liegen zum sofortigen Versand in unserem Lager bereit. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Produktangebot in unterschiedlichen Größen und Farben. So bekommen Sie durch die Gestaltungsmöglichkeiten unserer Standardlösungen aus unserem Spulen-Eigenprogramm oder mit einer optimal für Ihre Anwendung entwickelte Spule eine nachhaltige Kunststoffspule, die genau Ihre Anforderungen trifft.

Unser Know-how. Ihre Vorteile

  • interne Spulen-Entwicklung, darunter auch patentierte Eigenentwicklungen

  • eigener Werkzeugbau

  • Zusammenstellung anwendungsspezifischer Spezial-Kunststoffe

  • weltweite Lieferung

  • mehr als 150 Spulentypen im Programm

  • umfangreiches Lagerprogramm

  • DIN-Spulen

  • Spulen in Anlehnung an DIN EN ISO

  • Sonderspulen

  • Spulen-Zubehör

  • zu 100 Prozent recycelbar

Unser Spulenprogramm umfaßt folgende Produkte

  • Spulen mit zylindrischem Kern

  • Spulen mit konischem Kern

  • Großspulen

  • Spulen mit konischen Flanschen

  • Sonderspulen

  • Schweißdrahtspulen

  • Heftdrahtspulen

  • Verpackungsbehälter, Verpackungsdosen, Rep-Sets, Adapter für Spulen, Griffe

  • Drahtfass mit Deckel und Spannring – die umweltfreundliche Mehrweg-Alternative zu Pappfässern

Spulen: wichtig in vielen Bereichen

Hier finden Sie einige Beispiele aus einer Vielfalt an möglichen Anwendungen von Spulen.

Spulen für Schläuche mit speziellen technischen Anforderungen

Spulen für medizinische Schläuche

Spulen für medizinisches Nahtmaterial

Spulen für Angelschnüre

Spulen für Monofile, z. B. für Rasentrimmer

Spulen für Hydraulik-Leitungsdraht

Spulen für Glasfaserkabel und Lichtwellenleiter

Spulen für Elektroleitungen in Autos

Spulen für Kupferwicklungen für elektrische Geräte

Spulen mit zylindrischem Kern

DIN IEC 264-2, Mehrwegausführung

  • nach DIN IEC 264-2, früher DIN 46399

  • Mehrweg-Ausführung

  • mit offener Wabenverrippung bzw. offener Stegverrippung

  • aus PS, ABS oder PA

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-2, Mehrwegausführung mit großer Nabenbohrung

  • in Anlehnung an DIN IEC 264-2, mit großen Nabenbohrungen

  • Mehrweg-Ausführung mit offener Wabenverrippung oder mit Doppelwandflansch

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-2, Mehrwegausführung mit Doppelwandflansch

  • nach DIN IEC 264-2, früher DIN 46399

  • Mehrweg-Ausführung mit Doppelwandflansch

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-2, Einwegausführung

  • nach DIN IEC 264-2, früher DIN 46399

  • Einweg-Ausführung mit offener Stegverrippung

  • aus PS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-2, Innere Kernabstützung, Radien an Kern-/Flanschübergang

  • in Anlehnung an DIN IEC 264-2

  • mit inneren Kernabstützungen und Radien am Kern-/Flanschübergang

  • auf Wunsch auch mit durchgehendem Kernrohr

  • aus PS, ABS, PA oder PA/GF, vorwiegend aus PA/GF

Download:

Produktblatt

Spulen mit konischem Kern

DIN IEC 264-3, Mehrwegausführung

  • nach DIN IEC 264-3, früher DIN 46383

  • Mehrweg-Ausführung

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-3, Einwegausführung

  • nach DIN IEC 264-3, früher DIN 46383

  • Einweg-Ausführung

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

Großspulen

Lieferspulen in Anlehnung an DIN 46395

  • Spulen mit zylindrischem Kern

  • Spulen in Anlehnung an DIN 46395

  • aus ABS, PS, PS-TSG oder ABS-TSG (andere Materialien auf Anfrage)

Download:

Produktblatt

Spulen mit konischen Flanschen

DIN IEC 264-5

  • nach DIN IEC 264-5

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

Sonderspulen

Spulen mit konischem Kern, Lieferspule Drähte, Kabel, Leitungen

  • Speziell zum Einsatz auf Niehoff-Spulern in Anwendung des »Niehoff-Paket-Systems«

Download:

Produktblatt

Spulen mit zylindrischem Kern, Lieferspule Stahlcorddraht

  • Gewicht: 1.350 g

  • Wickelvolumen: 6,5 dm³

Download:

Produktblatt

Spulen mit zylindrischem Kern, Lieferspule Lichtwellenleiter

  • Kunststoffspule K 250 / 25,4 LWL mit eingelassenen Zusatzflanschen und Leadmeterdurchführung in beiden Flanschen

  • Spulenmaße in Anlehnung an DIN IEC 264-2

  • Material: PS, ABS

Download:

Produktblatt

Sonderspulen nach Zeichnung oder Muster

  • nach Zeichnung oder Muster

  • aus PS, ABS, SAN oder PA

  • Material PA/GF auf Anfrage

Download:

Produktblatt

Schweißdrahtspulen

Dornspulen, DIN EN ISO 544

  • nach DIN EN 759, früher DIN 8559

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

Heftdrahtspulen

Heftdrahtspulen

  • aus PS

Download:

Produktblatt

Verpackungsbehälter

Drahtfass

  • bei Leergut-Lagerung und -Transport

  • oft wiederverwendbar

  • witterungsbeständig, leicht zu reinigen

  • kompatibel zu Pappfässern

Download:

Produktblatt

Reparaturset für Versandbehälter

  • bestehend aus Ring und Deckel

  • Material: PE-HD

  • Zur Reparatur von eingerissenen oder eingeschnittenen Versandbehältern – Austrittsöffnungen

  • Der Ring wird in die beschädigte Behälteröffnung eingedrückt bis er einrastet. Er bildet somit eine neue glatte Öffnung mit etwas kleinerem Durchmesser. Der Ring lässt sich einfach wieder demontieren und durch einen neuen ersetzen. Dazu gehört der passende VB-Rep-Set-Deckel (in blau) zum Verschließen der Behälteröffnung.

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-3, mit Bajonetverschluss

  • nach DIN IEC 264-3, früher DIN 46383 und bei VB 200/315, VB 250/200 B bzw. VB 250/250 B mit Aufnahmezentrierung

  • für Spulen mit konischem Kern sowie für Spulen mit zylindrischem Kern und konischen Flanschen

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-3, mit Spannring

  • nach DIN IEC 264-3, früher DIN 46383

  • für Spulen mit konischem Kern

  • aus PS oder ABS

Download:

Produktblatt

DIN IEC 264-2 + -5, Verpackungsdose

  • für Spulen

  • nach DIN IEC 264-2 und DIN IEC 264-5

  • aus PS glasklar

Download:

Produktblatt

Hier finden Sie Antworten auf viele technische Fragen, die uns zum Thema Spulen erreichen. Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten auch Ihre Fragen fachgerecht, damit wir Ihnen die passende Spule für Ihre Anwendung liefern können.

 

Sind farbige Spulen und Versandbehälter möglich?
Ja, farbige Spulen und Versandbehälter sind möglich, allerdings mit Zusatzkosten und einer längeren Lieferzeit. Farbige Spulen und Versandbehälter oder auch farbige Deckel werden zur Kennzeichnung/ Abgrenzung des jeweils "eigenen" Spulen- und Versandbehälterpools eingesetzt.

Können Spulen und Versandbehälter mit einem Firmenlogo gekennzeichnet werden?
Ja, eine Kennzeichnung mit einem Firmenlogo ist möglich. Das Logo wird meistens in der Deckeloberfläche oder als Prägung/ Druck auf dem Versandbehälter eingebracht.

Was kosten Spulen und Versandbehälter?
Kunststoffspulen und Versandbehälter haben keine festen Preise, da sie sehr stark den Rohstoffpreisen unterliegen. Die Artikelpreise bewegen sich mit den Rohstoffpreisen nach oben und nach unten und werden weiterhin durch die Losgröße beeinflusst.
Aufgrund der starken monatlichen und sogar täglichen Materialpreisschwankungen fragen Sie die Preise bitte individuell bei uns an.

Welche Belastungen halten Spulen und Versandbehälter aus?
Die Belastungsfähigkeit von Spulen und Versandbehälter wird durch die geometrische Auslegung und durch das Material festgelegt. Bei Spulen und Verpackungsbehältern, die einer Norm unterliegen, werden definierte Mindestfestigkeitswerte garantiert.

Geometrische Auslegung

  • Leichte Spulen: reduzierte Wandstärke, reduziertes Gewicht, auch "Einweg-Spulen", "one way", "non returnable" genannt.

  • Standard Spulen: normale Wandstärke

  • Verstärkte Spulen: erhöhte Wandstärke, Zusatzrippen, vergrößerte Radien, verstärkte Flansche

 

Materialien

  • PS: hochschlagfestes Polysytrol; (PS II, PS-R, PS schwarz; PS grün)

  • ABS: Acryl-Butadien-Styrol: (ABS II; ABS-R, ABS I; ABS grau/ blau; SC-ABS)

  • PA6GF: Polyamid - glasfaserverstärkt (PA 15%GF; PA 30%GF)

  • PEGF: Polyäthylen, glasfaserverstärkt

  • spezielle Sonderqualitäten

Warum brechen PS- oder ABS-Spulen und Versandbehälter bei Kontakt mit beölten Drahten oder beölter Umgebungsluft?
Kunststoffe unterscheiden sich in ihrer Beständigkeit gegenüber Chemikalien. Die Chemikalienbeständigkeit nimmt in der Reihenfolge PS, ABS und PA zu.

Monofile: Stellen Avivage-Öle eine Gefahr für PS- oder ABS-Spulen dar?
Ja. Für Monofile empfehlen wir PA. Neben der hohen chemischen Beständigkeit auch wegen der deutlich höheren mechanischen Festigkeit.

Kälte, Winter und Chemie: Gibt es einen wintertauglichen Kunststoff für Spulen und Versandbehälter?
AstroPlast hat zusammen mit seinen Material -Lieferanten ein überaus wintertaugliches ABS entwickelt, welches gefahrloser für Spulen und Versandbehälter bei vielen Graden unter 0°C. eingesetzt werden kann. Spulen und Versandbehälter aus diesem speziellen ABS haben sich bereits in sehr großem Umfang in skandinavischen und osteuropäischen Ländern bei sehr kalten Temperaturen als Lieferspulen bestens bewährt. Ebenso besteht bei diesen Spulen eine erhöhte Beständigkeit gegenüber diversen Chemikalien, wie zum Beispiel Zieh- und Benetzungsölen. Für weitere Informationen rufen Sie uns an.

In welchen Formen und Spezifikationen wird PS eingesetzt?
Für Kunststoffspulen und Versandbehälter kommt nur hochschlagfestes Polystyrol (High Impact PS; auch HIPS genannt) in Frage. Die Bezeichnung hierfür heißt PS.

 

  • PS grün: üblicherweise sind PS-Spulen und Versandbehälter in hoher Qualität grün.

  • PS schwarz: Spulen und Versandbehälter in guter Qualität

  • PS-R schwarz: Spulen und Versandbehälter aus PS Recyclat oder PS Regenerat sind schwarz und von geringerer Qualität. Diese Qualität wird auch PS II genannt.

Spulen und Versandbehälter aus PS-R oder PS II können einen Vergleich mit PS Spulen und Versandbehältern nicht standhalten. Der Einsatzzweck der Artikel aus minderwertigerem Material muss vom Endverbraucher sorgfältig geprüft werden. Durch seine Bestellung erteilt der Kunde eine ausdrückliche Freigabe für die Artikel aus PS-R (Recyclat oder Regenerat) bzw. PS II. Im Sinne von Nachhaltigkeit ist eine Wiederverwertung von Altkunststoffen sinnvoll und ein Einsatz solcher Produkte, wenn es denn möglich ist, positiv zu bewerten.

Was ist PS II?
Wir verwenden für Spulen und Versandbehälter nur Original-Typ-Material in gleich bleibender, hoher Qualität (virgin). Das Polystyrol bei uns ist immer hochschlagfestes Polystyrol (High Impact Polystyrol HIPS). PS Spulen sind grün, schwarz, in seltenen Fällen natur, und PS Versandbehälter grün oder schwarz.
Nur auf Kundenwunsch werden Regenerate oder Recyclate (PS-R häufig auch PS II genannt) eingesetzt. PS II ist ein Regenerat aus PS und wird vornehmlich in Südeuropa eingesetzt. Allerdings muss hier noch einmal zwischen Regenerat und Recyclat unterschieden werden. Üblicherweise sind PS II Spulen und Versandbehälter schwarz. Eine geminderte Belastungsfähigkeit muss beim Einsatz solcher Spulen und Versandbehälter berücksichtigt werden.
Auch ABS-Qualitäten werden heute in minderer Qualität hergestellt und mit ABS II oder ABS-R bezeichnet.

In welchen Formen und Spezifikationen wird ABS eingesetzt?
Für Kunststoffspulen und Versandbehälter kommt nur hoch-schlagfestes ABS in Frage.
ABS- I: üblicherweise sind ABS I-Spulen und Versandbehälter in hoher Qualität schwarz/ anthrazit. Das "I" steht für Industriequalität.
ABS-R: ABS-R -Spulen und Versandbehälter sind von minderer Qualität in der Regel ebenfalls schwarz/ anthrazit. Diese Qualität wird auch ABS-II genannt.
ABS grau oder blau: Spulen und Versandbehälter in ABS grau oder blau sind aus ausgesuchten Rohstoffen in allerhöchster Qualität hergestellt. Aufgrund des hohen Materialpreises sind diese heute nicht sehr weit verbreitet und nicht sehr stark nachgefragt.
SC-ABS: Hierbei handelt es sich um eine Sonderentwicklung aus dem Hause AstroPlast für allerhöchste Ansprüche. Rufen Sie uns hierzu an.

Was ist ABS I?
Wir verwenden für Spulen und Versandbehälter nur Original-Typ-Material in gleich bleibender, hoher Qualität (virgin). Die Qualitätsbezeichnung hierzu lautet "Industriequalität". Das "I" von "I"ndustriequalität findet sich im Namen ABS I wieder.
ABS I Spulen und Versandbehälter sind üblicherweise schwarz/ anthrazit.
In Südeuropa wurde aus dem "I" eine "römische Eins" ("I") und die Qualitätsbezeichnung "II" (römisch Zwei) war aufgrund eines Missverständnisses geboren.
So werden heute schlechtere Polystyrol und ABS-Qualitäten mit PS II und ABS II bezeichnet. Hierbei handelt es sich um mindere Rohstoffqualitäten auf Regenerat- oder Recyclatbasis. Auch ABS II Spulen und Versandbehälter sind üblicherweise schwarz/ anthrazit und daher optisch nur schwer zu unterscheiden. Nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch werden Regenerate oder Recyclate von AstroPlast eingesetzt.
Spulen und Versandbehälter aus ABS-R oder ABS II können einen Vergleich mit ABS-I Spulen und Versandbehältern nicht standhalten. Der Einsatzzweck der Artikel aus minderwertigerem Material muss vom Endverbraucher sorgfältig geprüft werden. Durch seine Bestellung erteilt der Kunde eine ausdrückliche Freigabe für die Artikel aus ABS-R bzw. ABS II.

Wie lange halten Spulen?
Die Lebensdauer von Spulen und Versandbehälter hängt sehr stark von der individuellen Belastung (Anzahl der Umläufe, aufgebrachte Wickelspannungen, Chemie, Temperatur usw.), der Geometrie aber auch vom Material ab.
Daher kann hierzu keine allgemeine Aussage gemacht werden. Uns sind sowohl Gebrauchsdauern von 1 Jahr und weniger als auch von mehr als 20 Jahren bekannt.
Generell muss festgehalten werden, dass Kunststoffe einem Alterungsprozess unterliegen. Dieser kann durch höherwertige Materialien verlangsamt werden. Hier gilt es, einen gesunden Kompromiss aus Preis und Leistung zu erzielen.
Großen Einfluss hat auch die sachgerechte Handhabung der Spulen und Versandbehälter. (In unserem Guide erfahren Sie mehr zu Haltbarkeit und Verwendung von Kunststoffspulen.)

Wann müssen Spulen und Versandbehälter aussortiert werden?
Spulen und Versandbehälter sollten vor der Wiederverwendung optisch geprüft und aufgrund mechanischer Beschädigungen, des Alters oder der Längung aussortiert werden.

Gibt es spezielle Einweg-Spulen?
Ja, unsere so genannten Einweg-Spulen (one way, non returnable) haben bei dünneren Wandstärken ein geringeres Gewicht und sind vom Ansatz her für den "einmaligen Gebrauch" bestimmt. Allerdings ist je nach Handhabung und Belastungsspektrum auch ein mehrmaliger Gebrauch möglich.

Wie werden Spulen und Versandbehälter gereinigt?
Spulen und Versandbehälter sollten sorgfältig gereinigt werden. Wir empfehlen hierfür klares Wasser. Auf jeden Fall ist die Chemikalienbeständigkeit des Spulen- und Versandbehältermaterials zu beachten. Diverse Bestandteile von einigen "Reinigungsmitteln" können das Spulen- und Versandbehältermaterial schädigen.
Etiketten und Drahtreste sind sorgfältig zu entfernen, ohne die Spule und Versandbehälter zu beschädigen.

Spulenlexikon

Haben Sie Fragen?

Informationen rund um das Thema Spulen finden Sie in unserem Spulenprospekt oder Spulenlexikon. Wir beraten Sie natürlich auch gerne persönlich und beantworten Ihre Fragen – rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anwendungen für Spulen

Spulenprogramm

Unser Spulenprogramm umfaßt folgende Produkte

  • Spulen mit zylindrischem Kern

  • Spulen mit konischem Kern

  • Großspulen

  • Spulen mit konischen Flanschen

  • Sonderspulen

  • Schweißdrahtspulen

  • Heftdrahtspulen

  • Verpackungsbehälter, Verpackungsdosen, Rep-Sets, Adapter für Spulen, Griffe

  • Drahtfass mit Deckel und Spannring – die umweltfreundliche Mehrweg-Alternative zu Pappfässern

Spulen von AstroPlast. Passend für Ihren Erfolg

Wickelbare Güter spielen eine große Rolle in vielen Branchen und bei vielen Anwendungen. Unsere Spulen eignen sich für das Aufwickeln und den Transport von Elektrokabeln, Monofile, Lichtwellenleiter, Litzen, Kupferdrähten, Metallbändern und Drahtseilen. Sie finden Verwendung in vielen Branchen wie zum Beispiel der Medizintechnik, der Elektronik oder der Kommunikationstechnik.

Wir sorgen für passgenaue Produkte für die benötigten Füllmengen und die Anpassung an die benötigten Materialanforderungen. Sie wählen die Flanschgröße, den Kerndurchmesser oder auch die Wickelbreite. ​Zahlreiche Spulen liegen zum sofortigen Versand in unserem Lager bereit. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Produktangebot in unterschiedlichen Größen und Farben. So bekommen Sie durch die Gestaltungsmöglichkeiten unserer Standardlösungen aus unserem Spulen-Eigenprogramm oder mit einer optimal für Ihre Anwendung entwickelte Spule eine nachhaltige Kunststoffspule, die genau Ihre Anforderungen trifft. (In unserem Guide erfahren Sie mehr zu Haltbarkeit und Verwendung von Kunststoffspulen.)

Unser Know-how. Ihre Vorteile

  • interne Spulen-Entwicklung, darunter auch patentierte Eigenentwicklungen

  • eigener Werkzeugbau

  • Zusammenstellung anwendungsspezifischer Spezial-Kunststoffe

  • weltweite Lieferung

  • mehr als 150 Spulentypen im Programm

  • umfangreiches Lagerprogramm

  • DIN-Spulen

  • Spulen in Anlehnung an DIN EN ISO

  • Sonderspulen

  • Spulen-Zubehör

  • zu 100 Prozent recycelbar

Interessiert?
Kontaktieren Sie uns.
Wir zeigen Ihnen, was AstroPlast für Ihr Unternehmen leisten kann.

Kontakt

Ansprechpartner

Vertriebspartner

Impressum

Datenschutz

© 2022 Copyright: AstroPlast Kunststofftechnik GmbH & Co. KG

Ein Unternehmen der GESCO-Gruppe

Folgen Sie uns auf Social Media
  • LinkedIn
  • Xing